Weiter zur Praxis-Webite
Singleview
15.05.2018

Was uns der Speichel verrät

Wenn das Parodontitisrisiko bereits im Speichel erkannt wird, bevor die Krankheit ausbricht, können individuell abgestimmte Vorsorgekonzepte den Weg für eine nachhaltige Mundgesundheit ebnen.

Mit Parodontitis ist nicht zu spaßen! Nicht behandelt kann die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates zu  lockeren Zähnen, Zahnverlust und weiteren Erkrankungen führen. So weit muss es aber gar nicht erst kommen: Der alpha mmp8-Speicheltest, der bei der Prophylaxebehandlung gemacht werden kann, liefert in kürzester Zeit aussagekräftige Ergebnisse darüber, ob die parodontale Entzündung bereits vorliegt – und falls ja, in welchem Stadium sie sich befindet. Der Test ermittelt genau, ob bestimmte Enzyme im Mundraum vorkommen, die das Bindegewebe abbauen. So kann die Krankheit noch vor dem Ausbruch abgewendet werden. Denn mit dem Wissen aus der Speichelprobe passen wir das Konzept der Individualprophylaxe gezielt an. Mit der richtigen Mundhygiene zu Hause, regelmäßigen Kontrollen beim Zahnarzt und einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) in festen Abständen werden die Brandherde gekonnt in Schach gehalten.

Kontakt

Zahnzentrum Moers

Professionelle Zahnmedizin
Dr. Peter Bongard

Länglingsweg 60
47447 Moers-Schwafheim
Tel. 02841 - 888780
Fax 02841 - 7813
info@zahnmoers.de
www.zahnmoers.de

Zahnstudio
Länglingsweg 69 b
47447 Moers-Schwafheim

Behandlungszeiten
Montag bis Donnerstag
07:00 Uhr – 20:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr – 18:00 Uhr
Samstag
08:00 Uhr – 15:00 Uhr

Diese Webseite nutzt Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung